Anlagenoptimierung mit SolarEdge Wechselrichter

SolarEdge ist Technologieführer und Weltmarktführer im Bereich der Leistungselektronik auf Modulebene fÜr PV-Anlagen. Wir liefern wegweisende Systeme zur Optimierung der Energieerzeugung von Solaranlagen auf privaten Hausdächern sowie industriellen Großanlagen.
Dabei überwinden wir Nachteile traditioneller PV-Technik und vermeiden Energieverluste, die durch Leistungsabweichungen einzelner Module im System entstehen.

Mit bis zu 25% Mehrertrag

Mit bis zu 25% Mehrertrag an sauberer Energie setzt die Technologie von SolarEdge Maßstäbe für die Zukunft.

Der SolarEdge Leistungsoptimierer kann flexibel an jedes Modul angeschlossen werden. Alternativ ersetzt er auch die klassische Anschlussdose eines Moduls.

  • Der Leistungsoptimierer maximiert den Energieertrag jedes einzelnen Moduls durch kontinuierliches MPP-Tracking.
  • Der Leistungsoptimierer überwacht außerdem die Leistung des Moduls und übermittelt die entsprechenden Daten in Echtzeit an das SolarEdge Monitoring-Portal.
  • Jeder Leistungsoptimierer ist mit der einzigartigen SafeDC Funktion ausgestattet, mit der die Modulspannung automatisch heruntergefahren wird (1 Volt pro Modul).

Dies geschieht sobald die Verbindung zum Wechselrichter oder die Netzversorgung unterbrochen werden, der Wechselrichter ausgeschaltet wird oder aber bei Überhitzung im Brandfall. So beugt SolarEdge der Gefahr durch Stromschläge bei der Installation, Wartung und im Brandfall effektiv vor.

Ein weiterer zentraler Vorteil

Ein weiterer zentraler Vorteil der Leistungsoptimierung auf Modulebene ist die größere Flexibilität bei der Anlagenplanung. Erstmals können Module verschiedener Größen und Leistungsstärken in einem String beliebig kombiniert werden. Bei der Kombination von SolarEdge Leistungsoptimierern und dem SolarEdge Wechselrichter wird automatisch sichergestellt, dass eine konstante Stringspannung herrscht. Somit können selbst Strings flexible verlegt werden und am Wechselrichter wird so stets der maximale Wirkungsgrad erreicht.

SMA Wechselrichter SB und STP Serie

SMA Wechselrichter
SMA Wechselrichter

Optimale Sicherheit in Betrieb und Installation

Durch SMA Grid Guard (eine weltweit einsetzbare Netzschnittstelle) und integrierte elektronische DC - Lasttrennschalter können SMA Wechselrichter weltweit betrieben werden.

Kommunikation

SMA bietet zusätzlich ein umfassendes Programm an Kommunikationsschnittstellen und Datalogging - Geräten an. Egal ob es sich um eine große oder eine kleine Anlage handelt, mit den SMA Schnittstellen kann man Ertragsdaten kabellos per Bluetooth oder drahtgebunden per RS485 - Schnittstelle an einen Sunny View, an eine Sunny WebBox oder an einen Cluster Controller übermitteln. Für die Langzeitarchivierung der Ertragsdaten steht das Sunny Portal zur Verfügung.

Kühlkonzept OptiCool ®

Das Kühlkonzept des SB 2500HF-30, des SB 3000HF-30 sowie der kompletten Tripower Serie kombiniert passive und aktive Kühlung für höhere Temperaturbelastbarkeit, Leistungsfähigkeit und Lebensdauer.

Produktvorteile

  • Sicherer Netzbetrieb und einfache Installation
  • Multistring-Wechselrichter für unterschiedliche Modulstrings
  • Tripower Serie durch neuartiges Schaltungskonzept mit über 98 % Wirkungsgrad
  • Kühlkonzept OptiCool® für höhere Belastbarkeit und Lebensdauer
  • Umfassende Kommunikationsschnittstellen